Schritt-für-Schritt-Anleitung zum energetisch sanierten Haus :

Mit dem Sanierungskompass auf der Online-Plattform Effizienzhaus-online finden Eigentümer eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die energetische Sanierung ihres Hauses. Aufgegliedert in vier Phasen erhalten Eigentümer zahlreiche Informationen zu den Themenbereichen „Analyse und Beratung“, „Finanzierung und Förderung“, „Planung und Beauftragung“ sowie „Umsetzung und Fertigstellung“. Ebenso stellt die Plattform Checklisten sowie einen Sanierungsrechner bereit.

Bei einer energetischen Sanierung werden die Gebäudehülle sowie die Heizungsanlage untersucht und modernisiert. Eine gut gedämmte und dichte Gebäudehülle sowie eine moderne Heizungsanlage minimieren nicht nur den Energieverbrauch, sondern führen auch zu Kosteneinsparungen und steigern den Wohnkomfort. So können im Zusammenhang mit der energetischen Sanierung die Außenwand, das Dach und die Kellerdecke gedämmt sowie die Fenster und die Heizung erneuert werden. Auch der Einbau einer Lüftungsanlage trägt wesentlich zur Energieeffizienz eines Hauses bei.

Für die Feststellung und Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen ist ein maßgeschneidertes Sanierungskonzept unumgänglich. Nach einer umfangreichen Analyse des Gebäudezustands, der Konstruktion und des Alters kann ein Sanierungskonzept mit den passenden Maßnahmen erstellt werden. Welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt, wo Interessenten die richtigen Handwerker finden und wie die Qualität der Sanierung langfristig gesichert werden kann, erfahren Eigentümer im Sanierungskompass.

Quelle: Effizienzhaus-online
© photodune.net

  14. April 2020
  von: Dominic S. Vester
  Kategorie: Immobilien-News
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!