Sanierte 2-Zimmer Wohnung mit Balkon in Krefeld an der Rheinstraße

Objektbeschreibung

Sanierte 2-Zi. Wohnung mit 60 m² Wohnfläche in der Krefelder Innenstadt zu vermieten. Die Wohnung ist hell und gut geschnitten und befindet sich in der 2. Etage eines gepflegten Altbaus von 1946 mit insgesamt 4 Mietparteien.

In der Wohnung ist außer in den Nassbereichen heller Holzdielenboden verlegt, welcher 2020 neu abgeschliffen und versiegelt worden ist. Eine Einbauküche kann vom Vormieter gegen geringe Gebühr übernommen werden.

Bitte beachten Sie: Die Wohnung wird nur an berufstätige Mieter (KEIN Jobcenter/Arge) & MAXIMAL 2 Personen vermietet. Haustiere sind nicht erwünscht! Bewerberanfragen die dies nicht berücksichtigen, müssen leider zurückgewiesen werden!

Please note: The apartment is only rented to working tenants (NO job center / Arge) & a MAXIMUM of 2 people. Pets are not allowed! Applicant inquiries that do not take this into account must unfortunately be rejected!

Ausstattung

– Holzdielenboden
– neues Badezimmer mit übergroßer Dusche und Fenster
– 2 kleine Abstellräume
– sep. WC
– kleiner Balkon
– isolierverglaste Fenster

Lagebeschreibung

Cracau ist ein Ortsteil der am Niederrhein gelegenen Großstadt Krefeld. Da hier im 18. und 19. Jahrhundert hochwertige und teure Seidenstoffe produziert wurden, trägt Krefeld auch den hübschen Beinamen Samt- und Seidenstadt. Im Stadtteil Cracau leben heute etwas mehr als 22 000 Einwohner. Damit ist er der viertgrößte Stadtteil von Krefeld und zum zentralen Stadtbezirk Mitte gehörig. Durch die mit dem Zentrum verbundenen Autobahnen sind die umliegenden Großstädte von dem attraktiven Ortsteil aus unkompliziert und rasch zu erreichen. Auch zu den beiden Flughäfen Airport Niederrhein und Düsseldorf International ist es von hier aus nicht weit. Mit drei Straßenbahnlinien und mehreren Busverbindungen ist der Stadtteil öffentlich zudem gut erschlossen.

Der Name des beliebten Stadtteils leitet sich von der historischen Burg Cracau ab. Das ehrwürdige Bauwerk wurde um das Jahr 1400 von Graf von Moers errichtet und bestand bis in das Jahr 1677. Die Bezeichnung der Burg wiederum kommt verschiedenen Theorien zufolge entweder von dem krieewlschen Begriff Krakau für Voliere oder Vogelkäfig für Krähen ab oder könnte alternativ “das Krähenfeld” bedeuten. Ab dem Jahr 1720 erbauten die Einwohner von Krefeld aus den Überresten der Burg das hübsche Schloss Cracauen. Es besteht aus dem selben Material wie das im Ort bekannte “Hohe Haus”.

Im Südwesten weist Cracau heute einen historischen Charakter auf. Hier stehen mehrgeschossige Bauwerke, während der Nordosten durch mondäne Villen und schmucke Einfamilienhäuser auffällt. In dem um das Jahr 1900 gegründeten Bismarckviertel stehen noch zahlreiche Stadtvillen aus dem Jugendstil und der Gründerzeit. Der großzügige Sprödentalplatz ist als Veranstaltungsort für Ausstellungen und Kirmessen beliebt. Der Krefelder Zoo mit einem modernen Aquarium und einem eigenen Vogelpark ist ein bevorzugter Treffpunkt für Familien und Erholungssuchende. Im Haus der Seidenkultur können Interessierte mehr über die glanzvolle Geschichte der Krefelder Stoffproduktion erfahren. Genießer kulinarischer Köstlichkeiten kommen dagegen in den zahlreichen Cracauer Cafés, Restaurants und Lokalen voll auf ihre Kosten.

Wichtige Information

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur schriftliche Anfragen beantwortet werden können. Nutzen Sie dafür bitte das Kontaktformular. Mit der Anfrage auf dieses Objekt erklärt der Interessent seine ausdrückliche Einwilligung für die Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail durch einen unserer Mitarbeiter.
Noch ein Hinweis in eigener Sache: Schon heute veröffentlichen wir nicht alle Objekte auf den üblichen Immobilienportalen. Unser vollständiges Immobilienangebot mit weiteren Fotos, Videos und Texten zur Immobilie finden Sie stets auf unserer eigenen Homepage. Ein Besuch lohnt sich!
Die in diesem Angebot enthaltenen Angaben, Abmessungen und Preisangaben stammen ausschließlich vom Eigentümer (oder eines Dritten). Eine Haftung unseres Unternehmens hierfür ist ausgeschlossen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Dieses Exposé ist eine Vorabinformation. Gerichtsstand ist Düsseldorf.

Objekt ID:VI 416
Verfügbar ab:01.03.2022
Miete:450 € 
Nebenkosten:150,00 €
Gesamtmiete:600,00 €
Kaution:1.350 €
Lage:Stadtzentrum
Zimmer:2
Schlafzimmer:1
Badezimmer:1
Wohnfläche:60,00 m²
Gesamtfläche:65,00 m²
Etage:2
Etagen:3
Baujahr:1946
Objektzustand:saniert
Kaltmiete:450 €
Warmmiete:600 €
Heizkosten in Warmmiete enthalten:ja
Gesamtkosten:600 €
MwSt.-Satz:19 %
Separate WCs:1
Balkone:1
Wohn- und Schlafzimmer:1
Badausstattung:Dusche
Distanz zum Fernbahnhof:0,9 km
Distanz zur Autobahn:3,6 km
Distanz zu U/S-Bahn-Haltestelle:0,1 km
Distanz zu Bushaltestelle:0,1 km
Distanz zum Kindergarten:0,5 km
Distanz zur Grundschule:0,2 km
Distanz zur Realschule:7,7 km
Distanz zum Gymnasium:0,6 km
Distanz zum Zentrum:0,3 km
Distanz zu Einkaufsmöglichkeiten:0,4 km
Immobilie ist verfügbar ab:01.03.2022
Balkon Keller
Heizungsart:Zentralheizung, Fernheizung
Befeuerungsart:Gas
Baujahr lt. Energieausweis:1946
Energieeffizienzklasse:C
Art des Energieausweises:Bedarf
Endenergiebedarf dieses Gebäudes
77,63 kWh/(m²·a)
A+
A
B
C
D
E
F
G
H
0
25
50
75
100
125
150
175
200
225
>250
 
Grundriss
Standort auf Google Maps anzeigen
Durch die Nutzung von Google Maps können Userdaten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.