Wir unterstützen Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie

Neuigkeiten / Presse

Düsseldorf · Krefeld · Niederrhein

Mietrecht: Ausgezogenem Mieter muss keine Frist zur Reparatur gesetzt werden

Werden in einer Mietwohnung Sachen beschädigt, die zur Wohnung gehören, so kann der Vermieter direkt Schadenersatz fordern, wenn der Mieter nicht mehr in den vier Wänden wohnt. Der Mieter könne keine Frist verlangen, die ihm Gelegenheit gäbe, den...

Mietrecht: Auch im Winter muss es in allen Räumen mindestens 18 Grad "warm" sein

Das Amtsgericht Köln hat ein weiteres Urteil in Sachen "Heizen im Winter in Mietwohnungen" beigesteuert - und festgestellt, dass es das gute Recht der Mieter ist, dass sie in allen Räumen ihrer Wohnung - und nicht nur tagsüber - eine Mindestgradzahl von "18" verlangen können.

Ab 1. November 2016 neue Regelungen zum Bundesmeldegesetz in Kraft – Auszugsbestätigung wird abgeschafft

"Zum 1. November 2016 treten Änderungen im Bundesmeldegesetz in Kraft. Durch die Gesetzesänderung wird bürokratischer Aufwand für Vermieter und Verwalter abgebaut und Regelungen klarer definiert." Darauf macht Annett Engel-Lindner, Fachreferentin für Immobilienverwaltung beim Immobilienverband Deutschland IVD, heute in Berlin aufmerksam.

Der Vermieter darf Müllflegeln nicht unangemessen auflauern

Hegt ein Vermieter den Verdacht, dass einer seiner Mieter es nicht für nötig hält, die für die Mülltrennung aufgestellten Behälter "passgerecht" zu füllen, so rechtfertigt dies nicht, dass er an der Wohnungstür dieses Mieters Zettel mit den entsprechenden "Anweisungen" anbringt...

Mieterhöhungsverlangen für Einfamilienhaus

Der Vermieter eines Einfamilienhauses kann sein Mieterhöhungsverlangen auch dann mit einem Mietspiegel begründen, wenn dieser ausdrücklich Einfamilienhäuser aus seinem Anwendungsbereich ausschließt.