Immobilienmakler in Krefeld Hüls – Stadtteile in Krefeld

Stadteile in Krefeld: Krefeld Hüls 

Hüls ist ein erstmalig 1112 urkundlich erwähnter Stadtteil der Stadt Krefeld. Krefeld Hüls ist einer der nördlichen Stadteile der linksrheinisch gelegenen Großstadt, die insgesamt über 19 Stadtteile verfügt. Aktuell wohnen in Krefeld rund 240.000 Menschen, die Bevölkerungsdichte beträgt 17,4 Einwohner je Hektar.
 
Durch die verkehrsgünstige Lage der Stadt mit schneller Erreichbarkeit der Autobahnen A57 (Köln-Nimwegen), A44 (Aachen-Kassel) und der A40 (Venlo-Duisburg) ist die Stadt Krefeld insbesondere für Pendler ein attraktives Wohngebiet. Hüls ist der jüngste eingemeindete Stadtteil von Krefeld. 
 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden


Geografie


Krefeld Hüls liegt im niederrheinischen Tiefland und gehört klimatisch zum atlantisch-maritimen Klimabereich. Die Winter sind in der Regel mild und schneearm, die Sommer nur mäßig warm. In Hüls findet sich die höchste natürliche Erhebung der Stadt, der Hülser Berg, mit einer Höhe von 63 Metern über dem Meeresspiegel.

 

Einwohner


Aktuell wohnen in Hüls 16.300 Einwohner mit einem überdurchschnittlich hohen Anteil an unter 18-jährigen Personen. Immobilien in Krefeld Hüls sind gefragt, denn immerhin wohnen 88% der Einwohner in Ein- oder Zweifamilienhäusern.
 
Der im Grünen gelegene Stadtteil hat ein eigenes Krankenhaus und eine Einkaufsstraße. Die Krefelder Innenstadt ist innerhalb von 20 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. 

 

Bildung


Hüls bietet seinen Bewohnern neben sieben Kindertagesstätten zwei Grundschulen und eine Gesamtschule. Darüber hinaus existiert mit der LVR Luise Leven Schule eine Förderschule mit dem Schwerpunkt Hören und Kommunikation. Andere weiterführende Schulen im Umkreis von Hüls sind innerhalb weniger Minuten mit dem Bus oder Auto zu erreichen.
 
Insbesondere die hohe Dichte an Kindertagesstätten macht Hüls zu einem außergewöhnlich kinderfreundlichen Stadtteil, der von vielen jungen Familien bewohnt wird. Entsprechend hoch ist die Nachfrage an bezahlbarem Wohnraum.
 

Medizinische Versorgung


Im Stadtteil kümmern sich acht niedergelassene Allgemeinärzte, 12 Fachärzte und 14 Zahnärzte um die Gesundheit der Einwohner. Mit der Helios Klinik Hüls steht auch ein Krankenhaus für die medizinische Versorgung zur Verfügung.
 

Freizeitmöglichkeiten


Im Sommer lockt vor allem das Naturfreibad die Badegäste aus Hüls und Umgebung an. Zu Karneval geht es in Hüls hoch her: Am Veilchendienstag findet in dem Stadtteil der in Krefelder Mundart „Breetlook“ genannte Karnevalsumzug statt. An Christi Himmelfahrt wird seit etlichen Jahren eine Frühjahrkirmes veranstaltet, die an dem darauffolgenden Wochenende zu einem wahren Volksfest wird.
 
Hier finden dann ein Trödelmarkt, eine Oldtimerausfahrt und vieles mehr statt. Seit 2013 wird am dritten Sonntag im September die“ NRW Grillmeisterschaft“ ausgetragen.
 

Sportangebot


Der Hülser Sportverein e.V. sieht sich selber als „…mehr als nur ein Sportverein“. Neben Sportarten wie Badminton, Basketball, Eishockey und Fußball bietet der Verein auch eher exotische Sportarten wie Rollhockey und orientalischer Tanz an. Auch Zeltlager und ein Burgfest werden vom Hülser Sportverein organisiert.
 

Kultur und Sehenswürdigkeiten


Der Stadtteil Hüls hat für Kulturinteressierte einiges zu bieten. Mit den Hülser Heimatstuben kümmert sich ein Museum um die Geschichtspflege der Stadt, die immerhin bis in das frühe Mittelalter zurückreicht. Vereinzelte Funde von Feuersteinen lassen sogar auf eine Besiedelung seit der Jungsteinzeit schließen.
 
Am Hülser Berg findet sich das 1902 errichtete Bismarck-Denkmal, welches von dem Krefelder Bildhauer Arthur Winkler entworfen wurde. Desweiteren ist auf dem Hülser Berg ein Aussichturm errichtet, der insbesondere bei schönem Wetter einen herrlichen Blick auf den linken Niederrhein ermöglicht.

Im Osten des Ortes steht die auch heute noch imposante und frei zugängliche Ruine der Burg Hüls, die für Geschichtsinteressierte auf jeden Fall zum Pflichtprogramm gehören sollte. Weitere historische Gebäude sind der 1588 erbaute Gasthof zur Rose, die katholische Pfarrkirche St. Cyriakus und das Rathaus.
 

Restaurants


In Hüls gibt es für jeden Geschmack das richtige Essen! Neben Fastfood (Pizzeria und Imbiss) sind es vor allem kleine, inhabergeführte Restaurants, die Feinschmecker aus dem gesamten Stadtgebiet anlocken. Neben klassischer, gutbürgerlicher Küche kann auch international gespeist werden. Die Restaurants zentrieren sich um den Hülser Markt und sind innerhalb weniger Minuten zu Fuß von den Wohnsiedlungen aus zu erreichen. 
 

Preise von Immobilien in Krefeld Hüls


Immobilien können im Vergleich zu anderen Großstädten der Region noch vergleichsweise günstig gemietet oder gekauft werden. Die Mietpreise liegen im Durchschnitt bei 6€ pro Quadratmeter, Eigentum lässt sich für 2.400 – 2.800€ pro Quadratmeter erwerben.

Interessante und hochwertige Wohnquartiere finden sich auf dem gesamten Stadtteilgebiet, wobei die Bebauung nahe dem Zentrum wesentlich dichter ist als in der Peripherie. 
 
Siehe auch: Immobilien Compass

Ein Haus verkaufen in Krefeld Hüls


Sofern Sie beabsichtigen, in naher Zukunft Ihr Haus in Hüls zu verkaufen, sollte es nicht an Interessenten mangeln. Die attraktive Umgebung mit ihren vielfältigen Bildungs- und Freizeitangeboten sowie die verkehrsgünstige Lage machen Hüls über die Stadtgrenzen hinaus zu einem Anziehungspunkt der Region.
 

Vester Immobilien – Ihr Immobilienmakler in Krefeld Hüls

Beim Thema “Haus verkaufen in Krefeld Hüls” steht Ihnen Vester Immobilien gerne zur Verfügung – so können Sie sicher sein, dass Sie mit minimalem Aufwand (Kontakt) das maximale Verkaufsergebnis erzielen.

Ich berate Sie gerne und unverbindlich!

  28. Oktober 2019
  von: Dominic S. Vester
  Kategorie: Stadtteile in Krefeld
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!